homöopathie

Die Homöopathie ist wohl einer der bekanntesten Zweige der Naturheilkunde. Der Begriff Homöopathie stammt aus dem Griechischen und setzt sich aus den Wörtern hómoios (gleich, gleichartig, ähnlich) und páthos (Leid, Schmerz, Affekt, Gefühl) und heißt übersetzt soviel wie "ähnliches Leiden". Hieraus leitet sich auch das vom Begründer der Homöopathie - Samuel Hahnemann - manifestierte Ähnlichkeitsprinzip (similia similibus curentur - Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden) ab.

 

Die Grundpfeiler der klassischen Homöopathie nach Hahnemann sind:

- das Ähnlichkeitsprinzip

- die Arzneimittelprüfung

- die Potenzierung

- die Individualität

 

Hieraus ergibt sich die Vorgehensweise bei der Mittelfindung. Es wird das homöopathische Mittel gesucht, welches den individuellen Symptomen am ähnlichsten ist und in der für den jeweiligen Fall passenden Potenz eingesetzt.

 

Was biete ich Ihnen?

- komplette homöopathische Anamnese zur Findung des passenden Mittels

- Erstellung einer individuellen homöopathischen Haus- oder Stallapotheke

- Beratung im Akutfall